Brazilian Jiu-Jitsu / Luta Livre / Shooto / Self-Defense
/


Die Kampfsportgruppe im Allgäu

 

Veranstalter:            TSV Babenhausen Abtl. Kampfsport

Datum:                     20. Juli 2017

Beginn:         10 Uhr (Gi)

                      14 Uhr (No-Gi)

Ort:               Dreifach-Turnhalle Babenhausen

                         Pestalozzistraße 10

                         87727 Babenhausen

Anmeldung:             bis 14. Juli 23:59 Uhr

Meldegebühr:          30,- (Gi/No-Gi)  / 35,- paypal

                                  45,- (beides) / 50,- PayPal

Startgebühr muss vorab bis zum 16. Juli überwiesen werden.

IBAN: DE85733317000000015079;

BIC / SWIFT-Code: GABLDE71XXX

Inhaber: Daniel Brauchle,

Verwendungszweck: Name und Kampfart (Gi/No-Gi oder Beides).

Oder paypal niel@go4more.de

Ist das Geld nicht überwiesen, darf der Teilnehmer nicht starten. KEINE BARZAHLUNG VOR ORT.      

Geld wird nur zurückerstattet, wenn sich der Kämpfer vor Anmeldeschluss abmeldet, ansonsten KEINE Geldrückgabe 

Für Kurzentschlossene gibt es die Möglichkeit sich per PAYPAL anzumelden vom 15. bis 17. Juli, hierbei belaufen sich die Gebühren auf 40 Euro für Gi/No-Gi und 60 für Beides. 

Kampfmodus:         Nur Submission – Keine Punkte – Keine Zeit –

                                  bei allen außer Beginner – Hier gilt 10 min Zeitbegrenzung, sollte es zu keiner

                                  Submission kommen, wird der Gewinner durch Schere, Stein, Papier

                                  ermittelt

Gewichtsklassen:    Gewogen wird von 9.00 – 9.30 Uhr (Gi) und 13:00 - 13:30 (No-Gi)         

                                  Oder Freitag Abend 17:00 bis 19:00 Uhr             

                                  Gewogen wird OHNE Gi

                                  Gi & No-Gi     +         97 kg  

                                                          -         97 kg  

                                                          -         90 kg

                                                          -         83 kg

                                                          -         76 kg

                                                          -         69 kg        

                                  Gi & No-Gi Frauen     -60 kg

                                                                      +60 kg

                                  Open Class für alle.

                                  Old Men Class – Herren ü35, kein Gewicht, kein Gürtel

 Verbotene Techniken:        

 - Jegliche Art von Würfen auf das Genick

- Release-Slams (aus Guard oder Submissions)

- Gedrehte Genick-, Bein- und Fußhebel (Ausnahme Nogi-Advanced)

- Tritte und Schläge sowie beißen und kratzen

- Finger-, Zeh- und Wirbelsäulenhebel

- Lappenhaftes Verhalten (Anspucken, Genitalbereich fassen, 

  herumschreien, Gegner nicht respektieren, u.ä.)

Tiefschutz ist verboten, generell ist Schutzkleidung bis auf Mundschutz tabu, außer LEICHTE Bandagen und Tape

 

Erlaubte Techniken: 

Beginner Gi und Nogi: ADCC Beginner Rules

Gi Advanced : ADCC Intermediate Rules

Nogi Advanced, ADCC Professional Rules, mit Ausnahme von Slammen.

 

Hinweis:       Der Ausrichter übernimmt keinerlei Haftung! Jeder ist für sich selbst verantwortlich, jeder Teilnehmer hat selbst für ausreichenden Versicherungsschutz zu sorgen.

 

WICHTIG:  Der Schiedsrichter ist die höchste Instanz, was er sagt gilt, sei dies auch eine Fehlentscheidung gewesen. Es wird kein Widerspruch beim Schiedsrichter geben, sollte ein Kämpfer/Coach, mit der Entscheidung des Schiedsrichters nicht einverstanden sein, und sich aufführen, beleidigen, oder ähnliches, erfolgt ein Turnierverbot für den Coach und Kämpfer.

Der Schiedsrichter hat die Möglichkeit einen eigenen Fehler einzugestehen und nach Rücksprache mit dem Headref den Kampf in einer neutralen Position weiterkämpfen oder neustarten zulassen.